Oberseminar

Das Oberseminar ist gedacht zum Wissensaustausch zwischen Diplomanden bzw. wiss. Mitarbeitern des Lehrstuhls Intelligente Systeme. Für die oben genannte Gruppe ist es empfehlenswert, das Oberseminar zu besuchen.

Organisatorisches

Richtlinien

  • Für Konzeptvorträge von Bachelor und Master-Arbeiten ist eine Vortragsdauer von 25 Minuten vorgesehen mit einer anschließenden Diskussion. Die Folienanzahl sollte bei 15-20 liegen.
  • Für Abschlussvorträge von Bachelorarbeiten ist eine Vortragsdauer von 45 Minuten vorgesehen mit einer anschließenden Diskussion. Die Folienanzahl sollte bei 25-40 liegen.
  • Für Abschlussvorträge von Master-Arbeiten ist eine Vortragsdauer von 60 Minuten vorgesehen mit einer anschließenden Diskussion. Die Folienanzahl sollte bei 30-50 liegen.
  • Hilfreiche Tipps zu Präsentationen sind hier zu finden.

Terminübersicht

Datum Tag Zeit Raum Vortragender Thema
TBA          

Themenbeiträge

Autor:  
Alle :: A, B, C, D, E, F, G, H, J, K, L, M, N, O, P, R, S, T, U, W, Z 
  
 
Präferenzen: 
Referenzen pro Seite: Zeige Schlüsselwörter
Referenzen

2012

not public
Junjie Zhang
Konzeptvortrag
2012
not public
Mohsen Rasheedi
Konzeptvortrag
2012
not public
Christof Meinert
Konzeptvortrag
2012
not public
Murat Can Tuna
Konzeptvortrag
2012
not public
Timm Linder
Abschlussvortrag
2012

2011

not public
Ieman Talebkarimi
Abschlussvortrag
2011
not public
Wolfram Tiedtke
Konzeptvortrag
2011
not public
Torsten Hölscher
Konzeptvortrag
2011
not public
Torsten Hölscher
Abschlussvortrag
2011

2010

not public
Kevin Schewior
Konzeptvortrag
2010
not public
Marvin Heumüller
Abschlussvortrag
2010
not public
Andreas Mai
Abschlussvortrag
2010
not public
Mohammed Abuharb
Konzeptvortrag
2010
not public
Kun Zhao
Abschlussvortrag
2010
not public
Marina Efimenko
Konzeptvortrag
2010
not public
Sven Matzke
Konzeptvortrag
2010
not public
Ieman Talebkarimi
Konzeptvortrag
2010
not public
Michael Korn
Konzeptvortrag
2010
not public
Mikhail Zhigun
Konzeptvortrag
2010
not public
Feng Ban
Konzeptvortrag
2010
Seite:  
Zurück | 1, ... , 4, 5, 6, 7, 8, ... , 10 | Weiter
Export als:
BibTeX, XML
Druckversion
© Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl Intelligente SystemeLogin